Das Haller Fasserrössl - ein alter Faschingsbrauch

Ungestüm jagt das Fasserrössl durch die Haller Altstadt, eine Gefahr für jung und Alt! Angst haben muß man aber trotzdem nicht.

Das Fasserrössel ist eine lustige Figur innerhalb des Haller Faschings. Ganz profan besteht es aus dem geschnitzten Kopf eines Schimmels, der auf einem Holzgestell befestigt wird. Darin wiederum befindet sich eine Öffnung, in welcher der „Reiter“ steckt. Da über das Gestell eine Decke gebreitet wird, sieht man dessen Beine nicht und es sieht ganz so aus, als würde hier wirklich geritten – und zwar wild und gnadenlos! Wie aber kommt das Fasserrössel nach Hall? Wie es scheint, war dafür eine mehr oder minder lustige Begebenheit verantwortlich. Aber von Anfang an: Hall hatte eine jahrhundertealte Tradition im Fasser- oder Bindergewerbe, wobei überwiegend hölzerne Gefäße für das begehrte Salz dieser alten Salinenstadt hergestellt wurden. Für den Transport dieser Fässer waren natürlich Pferde von nöten und damit der Zusammenhang zwischen Fassern und Pferden ein ganz natürlicher. So verwundert nicht, dass das Rössel zunächst als Ordnerfigur beim alljährlichen „Bindertanz“ am Zunft- oder Dinzeltag der Fasser aufgetreten ist. Zur Faschingsfigur wurde es später. Die Historie berichtet nun von einem Malheur beim Beschlagen eines Fasserpferdes. Da sich der zuständige Schmied ungeschickt anstellte, ging das aufgeschreckte Pferd durch – und die Fasser- und Schmiedegesellen mit Gejohle durch die engen Haller Gassen hinterher. So lustig fanden das die Haller, dass sie diese Szene im nächsten Fasching nachstellen wollten – das war vor etwa zweihundert Jahren.

Heute wird das Fasserrössel von der Stadtfeuerwehr Hall am Leben erhalten. Der Auftritt mit kohleglühendem, rauchenden Ofen legt dies auch nahe. Wer immer aber auch für das Fortbestehen dieser alten Faschingsbelustigung verantwortlich ist: Das ungeschickte Beschlagen, die Ohrfeigen, die der Meister seinen kunstlosen Gesellen verteilt, das panische Umherspringen des malträtierten Pferdes, der Versuch, es mit Heu zu beruhigen und vieles mehr ist auf alle Fälle wert bestaunt zu werden.