Kultursommer im Lienzer Schloss

Lienz/Kultursommer

Der Lienzer Kultursommer startet mit vollem Volumen! Schon in der ersten Juliwoche 2015 verzaubert das Museum der Stadt auf Schloss Bruck nicht nur mit großartiger bildender Kunst sondern auch mit gehaltvollem Geschehen aus Theater, Kino und Konzert.

Dieses Jahr findet in der ehemaligen Residenz der Görzer Grafen bereits zum elften Mal der Kultursommer auf Schloss Bruck, Veranstalter Stadtkultur Lienz, statt. Das diesjährige Programm bietet besondere Vielfalt.

Bereits am 2. Juli kann man sich auf die berühmte Spur der legendären französischen Schauspielerin Catherine Deneuve machen, die im Schlosshof-Kino eine Restaurantbetreiberin in der Bretagne mimt. In "Madame empfielt sich" besteigt sie eines schönen Tages ihren klapprigen Mercedes und begibt sich auf eine Reise, ohne definiertes Ziel, mit der sie so einiges bewältigen möchte. Ein sehenswerter Roadtrip zu sich selbst.

Zwei Tage später, am 4. Juli, geht es mit der Komödie "Ein ungleiches Paar" auf die Theaterbühne im Schlosshof. Das Ensemble Konfrontation, mit der gebürtigen Lienzerin Susanna Oberforcher, gastiert wiederum im Schloss. Diesmal mit einer Komödie über zwei sehr unterschiedliche Frauen, die in einer Notsituation beschließen zusammen zu ziehen. Dabei fügen wir kurz an: eine der beiden Protagonistinnen putzt sehr gerne, die andere schätzt das Chaos. Was sich aus diesem eher unwichtigen Detail ergibt, lassen wir hier völlig offen, doch es ist so manches.

Am darauffolgenden Sonntag 5. Juli, ist ab Nachmittag Familientag! Unter "Ritter, Knappen und Hexen!" kann sich jung und älter auf eine Entdeckungsreise durch Schloss Bruck begeben. Dabei erfährt man über gruselige Hexen, taucht ein in das mutige Leben wackerer Ritter und nobler Burgfräulein, sucht den letzten Schlossgrafen, etc. Obendrein warten auf die Wochenend-Besucher noch Museums-Brunchs auf der Terrasse und Führungen durch die Ausstellungen.

Die Woche drauf geht es nicht minder spannend zu. Am 11. Juli treten Martin Schmitt & Band auf. Unter dem Motto „Blues – Boogie – Bayrisch“ wird Pianist, Sänger, Texter, Entertainer und Komponist Schmitt nicht nur mit seinen rasanten Boogies sondern auch mit seiner rauchigen Stimme und seinen neuen bissigen - bluesigen - bayrischen Liedern das Publikum neuerlich begeistern.

Info: www.museum-schlossbruck.at

Bilder
Daten und Fakten:
Region
Osttirol
Ort
Lienz