Auf der Straße spielen

Lienz, 25.–29.07.2017

Machine de Cirque

Bereits zum 26. Mal machen in Lienz die Spaßmacher die Straßen unsicher: Beim Festival Olala vom 25. bis 29. Juli 2017 kann man sich an jeder Ecke überraschen lassen.

Die Kleinkunst ist ein weites Feld: Akrobaten und Clowns, Straßenkünstler, Walking Acts, Jongleure und viele andere mehr begeistern mit lustigen, artistischen, bunten Auftritten – und am schönsten wird es, wenn das Unerwartete geschieht. Das Gauklertum hat in Lienz eine lange Tradition. Während es aus dem Stadtbild von Innsbruck mit dem Festival der Träume verschwunden ist, hält man in der Osttiroler Hauptstadt glücklicherweise noch daran fest.

Alle Jahre wieder im Juli kommen internationale Künstler zum Straßentheater Festival Olala nach Lienz, um ein staunendes Publikum zu unterhalten – wohlgemerkt Kinder und Erwachsene. Gespielt wird vor alle in der Innenstadt und auf Schloss Bruck, aber auch die Außenstellen in Matrei in Osttirol und Innichen sind lohnenswerte Ziele.

Wer Lienz zu Olala schon einmal besucht hat, weiß, dass die Stadt Kopf steht. Da biegt ein riesiges Ohr um die Ecke oder ein Swimmingpool-Auto fährt vor. Da werden arglose Passanten von einem grünen Mann in einen Act verwickelt und der Verkehr wird auf höchst ungewöhnliche Weise geregelt. Gerade die liebevolle Kleinkunst, die sich plötzlich Raum verschafft, hält viele umwerfende Momente des Festivals bereit. Viel Überraschendes geht übrigens auf das Konto von BeNeJux, einem Konglomerat belgischer und niederländischer Straßenkünstler, die sich wieder einmal in Lienz einfinden und ihre verschiedenen kleinen Aufführungen teilweise nur für ganz wenige Gäste bereithalten.

Selbstverständlich spielen aber die Großereignisse und Specials des Festivals eine besondere Rolle, die am Abend über die Bühne gehen. Das beginnt schon mit der Eröffnung am 25. Juli 2017, die dem Cirque nouveau gewidmet ist: Neben dem österreichischen Circus Lumineszenz tritt in der Dolomitenhalle die kanadische Truppe Machine de Cirque auf, eine staunenswerte Mischung aus Akrobatik, Musik und Witz. Was man mit vier Handtüchern, diversen Fahrrädern, Wippen, Klettergerüst und Ukulele alles anstellen kann, stellen die Künstler eindrücklich unter Beweis. Aus Indien kommen The Incredible Mallakambh, die eine besondere Form der Akrobatik auf Holzsäulen zeigen, aus den USA der Clown Jamie Adkins, der die poetische Seite der Clownerie hochleben lässt. Seine ebenso liebenswerten wie professionell ungeschickten Auftritte zählen zu den geheimen Höhepunkten des Festivals

Bilder
Kontakt:
Olala, Straßentheaterfestival Lienz
9900 — Lienz

+43.699.11388999
info@ummigummi.at
http://www.olala.at
Daten und Fakten:
Region
Osttirol
Ort
Lienz, Matrei in Ostirol, Innichen

Kleinkunst

Kleine und große Kunst der Unterhaltung: Clowns, Straßentheater, Zauberkünstler und vieles mehr

Thema

Festivals und Veranstaltungen

Kultur jeden Tag und überall: für Freunde der Alten Musik und Theaterbegeisterte, Filmfreaks und Literaturfans, Kinder und Erwachsene

Thema