Veranstaltung

Kontakt
Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10
6233 Kramsach

office@museum-tb.at
Tel. +43 (0) 5337/62636-13
www.museum-tb.at

Museum Tiroler Bauernhöfe öffnet nach der Winterpause

Mit einem abwechslungsreichen Programm startet das Museum Tiroler Bauernhöfe am 29. März in die Saison. Zur Eröffnung begibt man sich in der Schau „Landlerisch – eine Ausstellung in acht Takten“ auf die Spuren des Landlers und seine 200 Jahre lange Geschichte.

Welche Grundschritte müssen die Füße beim echten Landler beherrschen und wie dreht man sich schwungvoll im Dreivierteltakt? Wer den richtigen Dreh noch nicht raus hat, der kann sich im Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach einen umfangreichen Einblick in die Kunst des Volkstanzes verschaffen. „Landlerisch – eine Ausstellung in acht Takten“ heißt die neue Sonderschau von Roland Pongratz, die sich tiefgehend mit der urigen Tanzform beschäftigt. Die Ausstellung zeigt anhand von Hör- und Videostationen die zweihundertjährige Geschichte des Volkstanzes. Viele originale Dokumente, Musikinstrumente und Trachten geben spannende Einblicke in das Thema. Die Besucher können mithilfe von Schrittanleitungen auch das Tanzbein schwingen. Bis 30. September, täglich im Museum Tiroler Bauernhöfe.  www.museum-tb.at

Bildergalerie

Veranstalter

Museum Tiroler Bauernhöfe
Das Kramsacher Freilichtmuseum liegt idyllisch auf einem Sonnenplateau, umgeben von Bergen und nahe gelegenen Badeseen im Tiroler Unterinnta...
Mehr »
Sortieren nach:
Ostern im Museum Tiroler Bauernhöfe
Am Osterwochenende begeben sich Kinder im Freilichtmuseum auf die bunte Ostereiersuche. Und Fachleute zeigen, mit welchen Techniken und Motiven Ostereier aus Bienenwachs gefertigt werden. Zu Ostern feieren wir die Auferstehung Jesu Christi. Den Kindern erzählen ... Mehr »
Sortieren nach:
Tag der Volksmusik in urigem Ambiente
Stubenmusik und Gesang in urigem Ambiente Das Kramsacher Freilichtmuseum wird am 5. Juli zur einzigartigen Kulisse für die ganze Vielfalt der Tiroler Volksmusik. Musik liegt in der Luft wenn man am Sonntag den 5. Juli durch das Museumsgelände spaziert. Denn überall aus ... Mehr »