Veranstaltung

Kontakt
Museum Goldenes Dachl
Herzog-Friedrich-Str. 15
6020 Innsbruck

goldenes.dachl@innsbruck.gv.at
Tel. +43 (0)512 5360 1441
Fax +43 (0)512 5360 1418
www.innsbruck.gv.at/goldenesda...

700 Jahre jüdische Präsenz in Tirol: Neue literarische und historisch-archäologische Erkenntnisse

Vom 19. bis 21. Juni 2016 findet im Palais Claudiana in Innsbruck ein internationaler, von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ausgerichteter Kongress statt, in dessen Mittelpunkt das jüdische Handschriftengut in Tiroler Bibliotheken und Archiven steht. 

Im Museum Goldenes Dachl werden vom 19. Juni bis 29. Juli 2016 in einer von der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (Abteilung für Sondersammlungen) mitorganisierten Begleitausstellung seltene und kostbare hebräische Schriftzeugnisse aus verschiedenen Jahrhunderten aus den Beständen verschiedener leihgebender Tiroler Institutionen sowie aus Privatbesitz ausgestellt.

Am Montag, 20. Juni 2016 finden im Museum Goldenes Dachl zwei Vorträge statt, die sich einzelnen in der Ausstellung präsentierten Objekten widmen:

14.45 Uhr: „Die Hebraica der Abteilung für

Sondersammlungen der Universitäts- und Landesbibliothek

Tirol: eine Zusammenschau“?

Dr. Claudia Sojer (Abteilung für Sondersammlungen

der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol)

15.15 Uhr: Eine besondere Torarolle aus Meran

Ass.-Prof. i. R. Dr. Josef M. Oesch (Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Leopold-Franzens Universität Innsbruck)

Termine:

Veranstalter

Museum Goldenes Dachl
Das Goldene Dachl Das Wahrzeichen der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ist für seine 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln weltberühmt....
Mehr »
Sortieren nach:
Parzival
Erzählung und Musik Nacherzählt nach Wolfram von Eschenbachs packendem Epos von Abenteuern und Wundern, Schuld und Erlösung, umrahmt von mittelhochdeutschen Liedern und Versen unter einem mittelalterlichen Gewölbe ... mit Christian Kayed (Erzähler), Gottfried Heel ... Mehr »