Veranstaltung

Kontakt
Innsbrucker Abendmusik
Harterhofweg 96/E3
6020 Innsbruck

office@innsbrucker-abendmusik.at
Tel. 0699 11170566
http://www.innsbrucker-abendmu...

Im Zimmermannschen Kaffeehaus – der konzertierende Bach und seine Zeitgenossen

Gottfried von der Goltz - Barockvioline

Peter Waldner - Cembalo

vita & anima

1792 übernahm Johann Sebastian Bach die Leitung des Leipziger Collegium Mmusicum. Dieses bestand aus professionellen Musikern und Studenten; es konzertierte während des Universitätsjahres einmal pro Woche öffentlich: Im Sommer mittwochs im Kaffeegarten vor dem Grimm'schen Thor und im Winter freitags im Zimmermanschen Kaffeehaus, während der Leipziger Messe auch öfters. 

Bach komponierte für das Collegium musicum eine Vielzahl bedeutender weltlicher Werke, trat selber als Solist auf und brachte zahlreiche Kompositionen bedeutender Komponisten, die er schätzte, zur Aufführung. 

Wir begeben uns auf eine spannende Zeitreise und besuchen ein solches hochkarätig besetztes Virtuosenkonzert im Zimmermannschen Kaffeehaus: Dieser Lokalbesuch verspricht Hörvergnügen und Gemütsergötzung für Kenner und Liebhaber. 

19:15 Uhr Einführungsgespräch

Termine:
23.04.2017 20 - 22 Uhr — Im Zimmermannschen Kaffeehaus, Canisianum, Aula, Sillgasse 6, 6020 Innsbruck

Veranstalter

Innsbrucker Abendmusik
Innsbrucker Konzertreihe für Alte Musik...
Mehr »
Sortieren nach:
21.05.2017
Im Schmelztiegel der Nationen
Jan von Klewitz - Saxophon Dieter Oberdörfer - Orgel & Gesang Der deutsche Saxophonist und der Südtiroler Organist kombinieren gregorianische Gesänge in ihrer charakteristischen Modälität, zeitlos gültige Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und jazzige Klänge ... Mehr »
25.06.2017
Il divino Claudio – Claudio Monteverdi zu Gast in Innsbruck
Melanie Hirsch - Sopran Ulrich Cordes - Tenor Markus Flaig - Bassbariton vita & anima Im Jahr 1595, wenige Monate nach dem Tod Erzherzog Ferdinand II., kam Claudio Montecerdi im Gefolge seines Dienstherrn Herzo Guglielmo Gonzaga nach Innsbruck. Guglielmo ... Mehr »
Sortieren nach:
Barocker Orchesterglanz
Barocker Orchesterglanz Klingende Raritäten aus Tirol L’Orfeo Barockorchester Ein Potpourri aus prachtvoller barocker Instrumentalmusik gibt das L´Orfeo Barockorchester unter der Leitung seiner Konzertmeisterin Michi Gaigg zum Besten. Auf der Suche nach zu ... Mehr »
Reise durch Europa
Zum Saisonauftakt - ein glanzvolles Konzert der europäischen Nationen. Für diese spannende musikalische Schiffsreise durch Europa holt sich das Vorarlberger Barockorchester Concerto Stella Matutina mit dem Oboisten Alfredo Bernardini eine Galionsfigur der Alten Musik ... Mehr »
Begegnung mit der Vergangenheit – eine musikalische Erkundungstour durch das Tiroler Landesmuseum
Alte Musik stammt aus einer Zeit, die längst vergangen ist. Wir begeben uns auf eine Zeitreise und stellen uns dabei folgende Fragen: Wie haben die Menschen damals gelebt? Wo spielte die Musik und wer machte sie? Was sagt uns die Musik über die damaligen Lebensumstände? Wie ... Mehr »
Holzbläser unter sich – Virtuoses für zwei Oboen, Fagott & Cembalo
Das italienische Ensemble La Concordanza, das von der Cembalistin Irene de Ruvo gegründet wurde, widmet sich in diesem Konzert barocker Bläserkammermusik in exquisiter Besetzung: Im Mittelpunkt stehen die shooting stars im Instrumentarium des Hochbarock, Oboe und ... Mehr »
On a cold winter's day – musikalische Weihnachtsfreuden auf den britischen Inseln
Das österreichische Ensemble Quadriga Consort ist nicht zum ersten Mal bei der Innsbrucker Abendmusik zu Gast: Mit seinen schwungvollen Auftritten hat sich das junge Ensemble um den Cembalisten Nikolaus Newerkla auch hierzulande eine große Fangemeinde aufgebaut. Kein ... Mehr »