Veranstaltung

Kontakt
Osterfestival Tirol 2017
Schmiedgasse 5
6060 Hall in Tirol

office@osterfestival.at
Tel. +43.5223.53808
Fax +43.5223.53808-80
www.osterfestival.at

Notfilm (2015) | Ross Lipman / Film (1965) | Samuel Beckett

Ross Lipman – Notfilm (2015)

Vom Genie Becketts zu jenem von Dziga Vertov; vom Mann mit der Kamera (1929) und Keatons The Cameraman (1928) zu jenem heißen Drehtag in New York, 36 Jahre später, als Keaton und Vertovs Bruder, der Kameramann Boris Kaufman, unter der Anleitung von Beckett und Regisseur Alan Schneider den Film Film (1965) drehen – eines der ungewöhnlichsten Kinostücke aller Zeiten. All dies verknüpft Ross Lipman in seinem mächtigen Filmessay mit Fragen nach dem menschlichen Bewusstsein in der Medien-Moderne, mit sensationellen Beckett-Dokumenten und mit einer Reflexion über das Kino – von seiner Geburt bis zu den massiven Verwandlungen, die es heute erfährt.

Samuel Beckett und Alan Schneider – Film (1965)

Der Beobachter wünscht sich nichts sehnlicher als zuzuschauen, während der Beobachtete verzweifelt versucht, sich zu verbergen. Am Ende gewinnt einer der beiden. (Samuel Beckett)

1965 unternahm der zukünftige Nobelpreisträger Samuel Beckett gemeinsam mit dem alternden Stummfilmstar Buster Keaton, dem Oscar-prämierten Kameramann Boris Kaufman sowie Regisseur Alan Schneider seinen einzigen Ausflug in filmisches Terrain. Das Resultat dieser Zusammenarbeit – der Kurzfilm Film – wurde eines der ungewöhnlichsten Kinostücke aller Zeiten.

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Filmmuseum.
Filmpatenschaft: Peter Hörmanseder

Karten sind über das Kino erhältlich.

Termine:
05.04.2017 19:30 Uhr — Leokino, Anichstraße 36, 6020 Innsbruck

Veranstalter

Osterfestival Tirol 2017
Das 25. Osterfestival Tirol steht unter dem Motto massiv.ich.
Mehr »
Sortieren nach:
Simplexity: La beauté du geste (2016) | Thierry De Mey
Simplexity: Die Schönheit der Bewegung hat Thierry De Mey gemeinsam mit fünf Tänzern von Charleroi Danses, fünf Musikern des Ensemble intercontemporain (von Pierre Boulez gegründet) und dem Zentrum für Elektronische Musik (IRCAM) erarbeitet. In ihm lässt De Mey Genres ... Mehr »
16.04.2017
Ballet de Lorraine | Cunningham, Tharp, Forsythe
Das französische Ensemble vertanzt die Stücke dreier großer Choreographen des 20. und 21. Jahrhunderts. Merce Cunningham bildet Anfangs- und Endpunkt des Festivals: Zu Beginn lässt Boris Charmatz in Roman Photo 50 Jahre Tanzgeschichte amüsant und spritzig Revue passieren. ... Mehr »
15.04.2017
Trauermette | Cantori Gregoriani
Eine Leuchte lässt du strahlen, in mein Dunkel bringst du, o Gott, das Licht. (Psalm 17) Die Wasser des Todes umwogten mich. Da gähnten offen die Tiefen des Abgrunds… Er strecke die Hand aus der Höhe und fasste mich, heraus zog er mich, aus den großen Wassern. Er führte ... Mehr »
15.04.2017
Hearing/Anhörung | Amir Reza Koohestani
Männerbesuch in einem Wohnheim für Studentinnen? Unvorstellbar im Iran! In seinem Stück Hearing nimmt der iranische Theatermacher Amir Reza Koohestani dieses Gerücht zum Anlass für eine Anhörung und die darauf folgenden Schuldzuweisungen. Er zieht uns in ein ... Mehr »
14.04.2017
Karfreitagsliturgie | Cantori Gregoriani
Am Karfreitag wird in den christlichen Kirchen etwas gepriesen und besungen, was der durchschnittliche Bürger kaum je nur denken möchte, nämlich die Ohnmacht des allmächtigen Todes. Jener Tod Gottes am Kreuz, der qualvolle Tod des Menschensohns, wird genau erzählt, in ... Mehr »