Religiöses Leben

Gott und die Welt: Kirchliche Rituale und hohe Feiertage bestimmen seit je das Tiroler Leben.


03.09.2017 03.09.2017

Pfarrfest in Finkenberg

Zugunsten der Pfarre Finkenberg wird jedes Jahr im September das Pfarrfest bei der Pfarrkirche zum Hl. Leonhard veranstaltet. Anschließend an den feierlichen Gottesdienst trifft sich jung und alt beim Pfarrfest und genießt die schönen Stunden bei schmissiger Musik und gutem ...

Mehr »

17.05.2017 — 17.06.2017 17.05.2017 — 17.06.2017

Bergfeuer Tux

Bergfeuer am 17.06.2017! Die Feuer zur Sommersonnenwende weisen wohl vorchristliche Wurzeln auf, waren aber vor allem im Mittelalter sehr verbreitet und haben sich über die Verbote der Aufklärung hinweg vielerorts bis in unsere Zeit erhalten. Unter dem Namen ...

Mehr »

Christkindfest im Schwazer Silberwald

Das Christkind im Walde – Licht ins Dunkle, das Christkindfest eines anderen Weihnachtens Im Schwazer Silberwald gelingt es tatsächlich noch, an die Tiroler Traditionen anzuknüpfen und die schönsten Kindheitserinnerungen zu wecken. Das Christkindfest, das an den 3 ...

Mehr »

Umspannender Frieden

Die Goldene Lyra von Ur, die vermutlich älteste Harfe der Menschheit aus der Heimat des Propheten Abraham, wird in Tirol und auf Zypern von vier Handwerkern originalgetreu nachgebaut.

Mehr »

In fernen Landen – die Tiroler Kapuzinermission Ilan/Kiamusze in der Mandschurei 1933–1954

1933, vor über 80 Jahren, übernahm die Nordtiroler Kapuzinerprovinz das Missionsgebiet von Ilan in der Mandschurei. In dieses ferne und den meisten Missionaren fremde Land, das im Nordosten der Volksrepublik China liegt, brachen im Laufe der Jahre zahlreiche Kapuziner der ...

Mehr »

Wallfahrtsbasilika Absam

Im Jahre 1797 erschien der 18-jährigen Rosina Bucher ein Frauenbild in einer Fensterscheibe, das sich nicht mehr entfernen ließ. Seit diesem Zeitpunkt zieht der Ort Pilger aus Nah und Fern an. Die berühmte Wallfahrtskirche von Absam wurde 2000 zur "Basilica minor" ...

Mehr »

Leidenschaftliche Spieler: Passionsspiele Erl 2013

2013 feiert der kleine Grenzort Erl mit seinen 1450 Einwohnern das 400-jährige Bestehen der Passionsspiele: mit einer neuen dramatischen Fassung der Passion von Felix Mitterer, 600 begeisterten Mitwirkenden und vielen, vielen anderen Profis und Laien rundum.

Mehr »

Höttinger Bild - Waldwallfahrt im Innsbrucker Stadtgebiet

Nicht nur die Studenten der Innsbrucker Uni schwören auf die Wirksamkeit der beliebten Wallfahrt im idyllischen Stadtwald!

Mehr »

Krippenmuseum Fulpmes - Ganzjährig Bildergeschichten in 3-D

Ist´s das berühmte Werkzeug (STUBAI) oder ist´s die schlichte Fabulierlust, die so viele Stubaier ins Krippenschnitzen getrieben hat?

Mehr »

Die "Dreimadlkirche" St. Vigil in Obsaurs

Im "heiligen Land" Tirol findet man mitunter Heilige, die es eigentlich gar nicht gibt - laut offizieller Lehre der katholischen Kirche jedenfalls....

Mehr »

Nachtwallfahrten zum Locherboden bei Mötz

Romantisch, besinnlich und weithin sichtbar - so präsentiert sich eine der zentralen Wallfahrten im Tiroler Oberland.

Mehr »

Der Kreuzweg von Virgen in Osttirol

Eine besinnlich-meditative Wanderung zu der vielleicht schönsten gotischen Kirche Tirols - das ist der neue Kreuzweg von Virgen.

Mehr »

Tiroler Volkskunstmuseum Innsbruck

Die topaktuelle Neuinszenierung der "alten" Sammlung macht dieses Museum zu einer der interessantesten Adressen des Landes!

Mehr »

Hostienfrevel in Seefeld in Tirol!

Zwar schon lange her, haftet das Mirakel vom Hostienfrevel noch immer im Bewusstsein der Seefelder – und ist sogar zu besichtigen.

Mehr »

Lichterprozession zu Martini

Am 11. November feiern Kinder den Hl. Martin mit einem besonderen Brauch: In Lichterprozessionen ziehen sie mit leuchtenden Laternen durch die Tiroler Gemeinden.

Mehr »

Das Breverl - ein Briefchen zum Schutz

Die Rede ist hier nicht von einer Lebensversicherung, sondern von Schutzbriefchen religiösen Inhalts, die man um den Hals trug oder daheim aufbewahrte.

Mehr »

Das Höttinger Vogelfängerlied

„Ziwui, ziwui“ – wer kennt ihn nicht, den Refrain dieses fast schon zeitlosen Gassenhauers. Was aber ist mit den Hintergründen?

Mehr »

Die "Wildschönauer Sturmlöder" und das Herz Jesu

Mit dem „Herz-Jesu-Sonntag“ verbindet man Prozessionen und Bergfeuer – in der Wildschönau den Höhepunkt für die „Sturmlöder“.

Mehr »

Bildhafte Zeichen an Tiroler Häusern

Religiöse und profane Bilder bzw. Symbole dienen nicht nur als Schmuck, sondern sind häufig auch Zeichen volksreligiösen Gedankenguts.

Mehr »

Museumsfriedhof Kramsach

Lustiger geht´s nicht mehr - oder spiegelt sich hinter der Heiterkeit beinharter Zynismus und letztlich die Angst vor dem Unausweichlichen?

Mehr »

Heimat- und Krippenmuseum in Zirl

Die umfangreiche Krippensammlun bildet den Kern dieses Museums. Dokumentation rund um die Gemeindegeschichte runden es ab.

Mehr »
Akteure