Medizin

Auf dem Weg zur Wellness wusste man sich immer schon Heilsames und Gutes zu tun.


Projekt Psychiatrische Landschaften

Interreg IV-Projekt Italien-Österreich (2008-2011)Leadpartner: Universität InnsbruckInstitut für Geschichtswissenschaften und Europäische EthnologieIn...

Mehr »

Riesenblut als Volksmedizin

Am Seefelder Plateau zehrt man bis heute an dem Schatz, den ein sterbender Riese seinen Tiroler Landsleuten hinterließ.

Mehr »

Zur Genese des Stubenhockens...

"Probesitzen bis der Wärter kommt" gehört in den Stuben des Tiroler Volkskunstmuseums in Innsbruck zur Pflicht - was aber steckt dahinter?

Mehr »

Albtraumfrei Schlafen in Tirol

Gesunder Schlaf gehört heute zu den Wellness-Grundvoraussetzungen. Doch was haben unsere Altvorderen dafür getan?

Mehr »

Holzschindeldächer - gut behütet in Tirol

Ja, man findet sie noch in Tirol – Dächer, die mit Holzschindeln gedeckt sind und somit traditionelle Baukultur vermitteln.

Mehr »

Tiroler Steinöl - Volksmedizin aus den Alpen

Dass man Steine erhitzen kann, um sie wie unsere Altvorderen etwa als Wärmflasche zu benutzen, ist bekannt. Dass man sie aber wie fetten Speck auch „auslassen“ und das gewonnene Produkt medizinisch benutzen kann, ist weit weniger bekannt.

Mehr »

Anatomisches Museum des Institutes für Anatomie

Das Museum umfaßt eine umfangreiche, laufend weiter ergänzte Skelett- und Schädelsammlung, Feucht-und Trockenpräparate sowie Modelle.

Mehr »
Akteure