Film

Großes Kino, spannende Abenteuer und die Berge als Kulisse: Tirol im Film und Filme in Tirol


Filmfest St. Anton@Kufstein

Zum zweiten mal heißt Kufstein - unter dem Motto „Berge, Menschen, Abenteuer“ - das Filmfest St. Anton zu seinem 20 - jährigen Jubiläum willkommen. Mi...

Mehr »

02.02.2017 02.02.2017

HOMO SAPIENS (Kino Monoplexx)

Leere Räume, Ruinen, zuwachsende Städte, rissiger Asphalt. Unsere Lebensräume, nur ohne uns. Preisgegeben dem Verfall, oder besser gesagt: der Natur, die sich langsam zurückerobert, was wir ihr einst genommen haben. Der Wind pfeift, das herumliegende Zeug antwortet mit ...

Mehr »

26.01.2017 26.01.2017

Kino Monoplexx: DIE ÖKONOMIE DER LIEBE

Was bleibt übrig, wenn sich die Liebe von zwei Menschen aufgelöst hat? Bei Marie und Boris ein gemeinsames Haus, bezahlt von ihr, aufwändig renoviert von ihm – und zwei Töchter. Weil das Einkommen von Boris nicht für eine eigene Wohnung ausreicht, zieht er auf die Couch. ...

Mehr »

19.01.2017 19.01.2017

Kino Monoplexx & ELFs: THE GRAND SEDUCTION

To survive, a dying Newfoundland fishing village must convince a young doctor to take up residence by any means necessary: The small harbour of Tickle Cove is in dire need of a doctor so that the town can land a contract to secure a factory which will save the town from ...

Mehr »

12.01.2017 12.01.2017

Kino Monoplexx: FRANTZ

'Der Spiegel' schreibt über FRANTZ: „Ein filmisches Meisterwerk über die Kunst des Verzeihens - und die Kunst der Lüge.“ Regisseur François Ozons erzählt eine berührende Geschichte über Liebe und Erinnerung: Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen ...

Mehr »

Tiroler Leben im Schmalfilm

Mit der Datenbank www.tiroler-landesmuseen.at/bewegtesleben eröffnen die Tiroler Landesmuseen seit Herbst 2016 vielfältige Einblicke in die (Alltags-)Geschichte Tirols: mit 11.500 Schmalfilmen von Amateurfilmern.

Mehr »

Filmpremiere „Indonesien – Batak, Toraja, Sumba“

Mit seinen mehr als 17.000 Inseln und 240 Millionen Einwohnern gehört Indonesien zu den größten Staaten der Welt. Vor diesem Hintergrund ist es anmaßend einen Film über Indonesien drehen zu wollen. Wie immer man die Aufgabe auch angehen mag, das Ergebnis wird ...

Mehr »

Filmpräsentation „Das Lied der Straße – Afrika“ – ein Film von Gert Chesi

Abseits der Metropolen aber auch abseits der großen Hoffnungen existiert weltweit eine Szene, die aus Künstlern, Musikern, Dichtern und Sängern besteht, aus Talenten die sich nicht profilieren konnten, aber auch aus solchen, die aus unterschiedlichsten Gründen ihren ...

Mehr »

Filmpremiere am Mittwoch, „Markt der Masken“ von Peter Heller

Peter Heller, Filmemacher und kritischer Ethno Dokumentator aus München zeigt seinen für Arte produzierten Film „Markt der Masken“ am 18. 5. um 20 Uhr im MDV. Er weilte mit seinem Team einige Wochen als Gast von Gert Chesi in Togo. Sein letzter Film „Süßes ...

Mehr »

Filmpremiere am Mittwoch, „Buddha in schlechter Gesellschaft“

Wer in die Welt des gelebten Buddhismus eintritt, der sollte keine Illusionen haben. Hier begegnen wir seltsamen Praktiken, in denen es um Geld und Macht geht. Gautamas Lehre wird oft neu- oder uminterpretiert. Der moderne Buddhismus hat sich verselbstständigt und weit von ...

Mehr »

Fimpremiere „Chinatown Bangkok“

Seit der Gründung Bangkoks ist das Gebiet von Sampawong von Chinesen bewohnt. Vorher siedelten sie auf dem Gebiet des heutigen Grand Palace. Als Bangkok 1782 zur Hauptstadt Thailands wurde, forderte sie König Phra Putthayotfa Chulalok, Rama 1. auf, sich in den sogenannten ...

Mehr »

„Politik von unten“ beim Polit-Film Festival 2015

Nach zwei Jahren Pause findet vom 23. bis 27. November 2015 im Leokino Innsbruck wieder das Polit-Film Festival statt.

Mehr »

Filmpremiere „Die medizin der schwarzen Götter – Magie und Heilkunst Afrikas“

Die Medizin der schwarzen Götter, so hieß Gert Chesis Buch, das 1997 im Haymon Verlag erschienen ist. Magie und Heilkunst im schwarzen Kontinent waren keine sterbenden Traditionen, es waren in den Kulturen Afrikas fest verankerte Methoden, die über Jahrhunderte den Menschen ...

Mehr »

Filmpremiere: Die Geschichte einer Legende

Die Freundschaft zwischen Karl und Tobi lebt von ihren regelmäßigen Ausflügen in die Welt der Fantasie. Und wie imemr werden sie auf ihrer Reise gestört. Von wem wohl? Eine studentische und gemeinnützige Filmproduktion der FH Salzburg in Kooperation mit der ...

Mehr »

Filmpremiere „Das Lied der Straße – Asien"

Das Lied der Straße kennt keine Privilegien. Es verwirklicht sich dort, wo sich ein Platz und ein Publikum findet. Es stellt keine Ansprüche und ist trotzdem elitär in seiner Einzigartigkeit. Das Lied der Straße schließt nichts und niemanden aus, selbst der, der es stört, ...

Mehr »

Der Film „Der stille Berg“

Der Film kommt im Erste-Weltkriegs-Gedenkjahr 2015 zu den Menschen in die Gemeinden, Städte und Täler, ist mit der Spezialtour "Der Weg der Front" entlang der ehemaligen Front unterwegs. Der Film erzählt die Geschichte einer Familie im Jahr 2015, einer Hochzeit die ...

Mehr »

Filmpremiere „Burma – Buddhas Erben“

Burma, ein Land das sich nach einer langen von politischen Repressionen gezeichneten Epoche langsam öffnet. Hier finden wir die ältesten Zeugen buddhistischer Vergangenheit, und zugleich die neuesten Bestrebungen, deren architektonische Zeugnisse neu zu gestalten und zu ...

Mehr »

Kamera läuft!

Dieser Sommer hinterlässt sichtbare Spuren. Zwischen Außerfern und Osttirol wird über die Sommermonate vom amerikanischen Action-Thriller bis hin zu österreichischen Dokumentarfilmen so manches gedreht. Ein kleiner Querschnitt.

Mehr »

Bewegt und befunkelt

Nie ist Kinogehen schöner als im Sommer, wenn darüber die Sterne funkeln und einem die milde Abendluft um die Nase weht. Das gilt auch für den Sommer 2014, das Open Air Kino im Innsbrucker Zeughaus und das Sommernachtskino im Unterland.

Mehr »

Bergfilmfest St. Anton am Arlberg

Berge, Menschen, Abenteuerso lautet das Motto des FILMFESTS ST. ANTON von der ersten Stunde an. Mit grandiosen Berg-, Ski-, Expeditions- und Abenteue...

Mehr »

Mode & Performance

Nahezu jahrzehntelange Arbeit verbindet die beiden - Designerin Hermine Span und Renée Stieger, Performerin, Sängerin und Model. Das momentane Projekt ist in ihrer langjährigen Karriere aber ein gänzlich neuartiges.

Mehr »
Akteure